Veröffentlichungen

  • Hayer, T., Girndt, L. & Brosowski, T. (2020). Die Bedeutung der Selbsthilfe in der Versorgung pathologischer Glücksspieler*innen: Nutzen, Grenzen und Optimierungspotenziale. Bremen: Universität Bremen.
    (bereitgestellt auf dem Mediaserver der Universität Bremen)
  • Meyer, G., Girndt, L., Brosowski, T. & Hayer, T. (2020). Validierung eines Screening-Instruments zur frühzeitigen Identifikation eines problematischen Spielverhaltens in Spielhallen. Prävention und Gesundheitsförderung, 15, 107-114.
  • Hayer, T., Girndt, L. & Kalke, J. (2019). Das Gefährdungspotenzial von Online-Glücksspielen: Eine systematische Literaturanalyse. Bremen: Universität Bremen. (zum Download)
  • Hayer, T., Meyer, J. & Girndt, L. (2018/2019). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Ausgewählte Forschungsbefunde und Herausforderungen für das Suchthilfesystem. rausch: Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 7/8, 340-348.
  • Hayer, T. & Girndt, L. (2018). Förderung der Selbsthilfe für Glücksspielende und ihre Angehörigen: Durchführung und Auswertung von Fokusgruppen zur Bedeutung der Selbsthilfe im Glücksspielbereich. Bremen: Universität Bremen.
  • Meyer, G., Girndt, L., Brosowski, T. & Hayer, T. (2018). Validierung eines Screening-Instruments zur Früherkennung eines problematischen Spielverhaltens in Spielhallen. Berlin: Bundesministerium für Gesundheit. (zum Download)